Amtsfeuerwehrtag am 10.09.2022 in GammellundHallenbrand in Treia am 13.01.2022Amtsfeuerwehrtag 2022 in Gammellund - Siegerehrung der JugendfeuerwehrenFahrsicherheitstraining mit Feuerwehrfahrzeugen
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

20.07.2021 Vollbrand Landwirtschaftliche Halle in Ellingstedt

Feuer Ellingstedt

Gegen 10 Uhr gingen am Dienstagvormittag die ersten Notrufe in der Rettungsleitstelle in Harrislee ein. In einer großen Mehrzweckhalle auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Ellingstedt sollen gelagerte Rundballen Feuer gefangen haben. Dichter Rauch und Flammen drangen bereits aus dem Gebäude. Mitarbeitern und Anwohnern gelang es noch Pferde und Hühner in Sicherheit zu bringen. Anhand der ersten Informationen alarmierte die Leitstelle die Wehren aus Ellingstedt, Hollingstedt und Silberstedt an die Einsatzstelle. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass ein Großteil der ca. 30×20 Meter großen Halle bereits in Vollbrand stand. Der Einsatzleiter ließ umgehend das Alarmstichwort erhöhen und weitere Wehren nachalarmieren. Parallel wurde mit dem Aufbau einer Wasserversorgung begonnen und erste Trupps unter Atemschutz zur Brandbekämpfung eingesetzt.

Weitere Einsatzkräfte aus Hüsby, Schuby, Busdorf und Kropp wurden alarmiert. Um ausreichend Löschwasser an der Einsatzstelle zur Verfügung zu haben, mussten die Kameraden der Feuerwehr Schlauchleitungen über mehrere hundert Meter legen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung waren die Löscharbeiten nur unter schwerem Atemschutz möglich. Im Laufe des Einsatzes wurde die Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Schleswig angefordert um die Löscharbeiten von oben zu unterstützen.

Eine auf dem Dach verbaute PV-Anlage erschwerte die Löscharbeiten. Teile der Dachkonstruktion, sowie Teile der Außenwände stürzten während der Löscharbeiten ein. In unmittelbarer Nähe zum Brandobjekt befanden sich weitere Lagerflächen für Rundballen. Ein Augenmerk der Einsatzkräfte lag darauf, diese vor einem Übergreifen der Flammen zu schützen. Nach Angaben der Feuerwehr könnte sich Lösch- und Nachlöscharbeiten noch den Nachmittag über hinziehen. Um an die Glutnester zu kommen muss die Feuerwehr das brennende Stroh aus der Halle herausziehen und es ablöschen. Rund 100 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren vor Ort im Einsatz. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde die Bevölkerung über Radio und die bekannten Warn-Apps aufgefordert Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Nach ersten Informationen der Polizei wurde bei dem Feuer niemand verletzt. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei nahm noch während der Löscharbeiten erste Ermittlungen auf.


Link zum Video vom NDRScheunenbrand sorgte für Großeinsatz der Feuerwehr | NDR.de - Nachrichten - Schleswig-Holstein

Quelle Text und Bilder : Mehrzweckhalle in Vollbrand – Großeinsatz in Ellingstedt | BOS-Inside + NDR

Feuer Ellingstedt
Feuer Ellingstedt
Feuer Ellingstedt
Feuer Ellingstedt
Feuer Ellingstedt
Feuer Ellingstedt

Warnwetter

Wetter

Kontakt

Amtswehrführung
oder

Amt Arensharde

Hauptstraße 41 

24887 Silberstedt
Telefon: 04626 - 96-0

Fax: 04626 - 96-96

 

Kontaktformular

 

 

 

Termine

Aktuelles
Feuerwehren Amt

Arensharde

 

 

mehr